8. Tag – Jackson (Mount Washington & Hiking)

Von den ersten Sonnenstrahlen geweckt und mit einem tollen Ausblick fing der Tag schon gut an. Nachdem wir uns ausreichend Kaffee eingeholfen hatten sind wir dann in Richtung Mount Washington aufgebrochen, um eben jenen welchen mit dem Auto zu erklimmen. 38$ und 30 Minuten Serpentinen fahren benötigt man um vom Start der Straße bis auf die knapp 2.000m zu kommen. Fantastische Ausblicke unterwegs inklusive. Alternativ fährt auch eine Bummel-Eisenbahn.

Den Rekord um auf den Berg zu fahren hält übrigens ein Audi mit knapp 6 Minuten 😎.

Oben war es recht frisch aber wir zum Glück ausreichend ausgerüstet… manch einer hat sicher gedacht wir sind auf den Berg gewandert… 😂 aber wandern kommt später. Da der Berg die höchste Erhebung im Nord Osten der USA ist kann man entsprechend weit schauen (90 Meilen Sicht als wir oben waren). Zum Glück waren wir sehr zeitig hier und es war noch nicht so Mega voll… 

Nach dem Berg ging es zum Boulder Loop Trail. Einem Wanderweg der mit 2-4 Stunden im mittleren Schwierigkeitsgrad hier in der Region liegt. Den Weg kann man empfehlen, schöne Aussichten für nicht zu viel Anstrengung… Die Verfärbung der Bäume liegt erst bei 10-20% hier aber es war trotzdem sehr schön durch die hiesigen Wälder zu „hiken“ 😉.

Anschließend Outlet, Applebee’s und noch mal in den Whirpool. Morgen soll es eine längere Tour werden… ich bin gespannt 😝.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s