6. Tag – Yogyakarta -> Mount Bromo

Moin,

heute gibt es nicht viel zu berichten. Wir sind aufgestanden, haben gefrühstückt und sind dann abgeholt wurden. 13h sind wir mit einem Affenzahn durch halb Java gedonnert. Entweder war der Fahrer lebensmüde oder er hatte es wirklich sehr eilig… umsonst heißt diese Route wohl nicht „Rennstrecke nach Bali“, 2x musste vorne links neu Luft auf den Reifen gepumpt werden, er hat unterwegs irgendwo ein Ersatzteil gekauft und hatte an einer Kreuzung einen kleinen Auffahrunfall (es sind aber beide Parteien einfach weiter gefahren). An Staus ging es immer links oder rechts vorbei und vor Kurven nicht überholen? Pah! 

Zwischendurch hat es sehr stark geregnet, das hat der Geschwindigkeit aber keinen Abbruch getan… in den Minibus hat es an der Tür an der ich saß und im Kofferraum rein geregnet (wodurch jetzt Franzi ihre Klamotten nass sind…) aber sonst ging es gut 😂. Ich hab mir um mir das gefahre nicht anschauen zu müssen fast die gesamte Staffel „Sneaky Peat“ reingezogen. Coole Serie. Kann ich empfehlen.

Jetzt sind wir in dem Loch was sich Hotel nennt (und wir haben das Hotel schon upgegradet) und morgen geht es um 03:30 Uhr zum nahegelegenen Vulkan… 

Ach und btw… ich habe es endlich geschafft und mein WordPress Speicher ist voll… hab also aufgestockt und ihr kommt dadurch jetzt in den Genuss keine Werbung mehr sehen zu müssen ✌🏼

Gute Nacht also!

2 Gedanken zu “6. Tag – Yogyakarta -> Mount Bromo

    1. Glücklicherweise nicht… Reiht sich ein in Gueni’s Bildersammlung „Schönste öffentliche Toiletten Südostasiens“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s