20. Tag – Taumarunui -> Taupo

Von unserem „Cabin in the Woods“. Wo es am Morgen doch halbwegs vernünftig aussah und zumindest die Dusche gut funktioniert hat sind wir in den „Tongariro Nationalpark“ und dort zum „Mount Ruhapehu“ aufgebrochen. Echt irre Landschaft hier. Berge die sich quasi wie aus dem nichts aus einer flachen Ebene erheben.

Dort angekommen haben wir erst mal lange einen Parkplatz gesucht und sind dann nach einem kurzen Fussmarsch mit der Gondel zur ersten Station gefahren (49$ p.P.). Weiter kommt man leider als Besucher nicht… wenn man hِher hinaus will braucht man Ski und ein entsprechend teureres Ticket. Aber auch so sehenswert und man steht eben im Schnee und fühlt sich wie bei uns im Winter. Genau das richtige für die beiden Kältefanatiker auf diesem Trip…

Nachdem wir uns sattgesehen hatten ging es wieder per Gondel nach unten und nach einem kurzen Fotoshooting mit einem Schneemann weiter zum Highway 1, der Dessert Road. Dieser Highway führt von Süden nach Norden auf östlicher Seite an den drei grِكten Bergen im Nationalpark vorbei. Mount Ruhapehu, Mount Ngauruhoe und Mount Tongariro. Den Mount Ngauruhoe kennen die meisten sicher… dies ist der Schicksalsberg aus „Herr der Ring“.

Die Wüste ist eigentlich gar keine Wüste weil hier zu viel Regen fنllt aber die Gegend ist durch den unfruchtbaren Boden dennoch sehr karg. Im Kontrast zu den Bergen im Hintergrund auf jeden Fall phنnomenal.

Für diese Nacht hatten wir uns ein AirBnB in Taupo gesucht, wo wir auch mit Einbruch der Dنmmerung angekommen sind. Dann nur noch essen gehen (dieses Mal Indisch) und noch auf einen Absacker in eine österreichische Brewery Bar in der die ganze Zeit deutschsprachiger Apreski lief 🤦🏼‍♂️ auch ein Erlebnis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s