13. Tag – Apecchio

Heute sind wir gar nicht weiter rum gekommen, nach dem Frühstück ging es nur ein paar Kilometer weiter zum Start einer Wanderung welche wir uns morgens noch ausgesucht hatten.

Diese hat uns dann auf einer relativ breiten Kiesstraße knapp 13 Kilometer durch das bergige Umland geführt. Am Anfang wenig reizvoll, dafür auf dem letzten Drittel doch sehr nett. Schöne Aussicht, moderates Höhenprofil.

Anschließend ging es noch kurz zu einer der hiesigen Brauereien (Tenute Collesi) um ein paar Flaschen dies hiesigen Bieres und 2 Flaschen Grappa, der ebenfalls dort hergestellt wird, mitzunehmen. Merkwürdigerweise bauen die die Brauereien hier echt am A.d.W. Ewig Serpentinen einen Berg hoch bis man da ist und dann das gleiche wieder hinunter…

Jetzt stand nur noch Einkaufen auf der Bucket List für heute. Das war gar nichts so einfach…. irgendwie gibt es hier keine Supermärkte beziehungsweise hatten diese alle gerade geschlossen. Nach ein paar Minuten Fahrt haben wir aber doch noch einen gefunden, schnell das Nötigste eingekauft und dann zurück ins AirBnB.

Wetter ist heute auch eher durchwachsen – regnerisch, Gewitter, Sonne… ich bin trotzdem noch mal in den Pool gehüpft. Wenn das Teil da ist muss man es auch nutzen!

Morgen soll es etwas besser werden, den genauen Plan machen wir aber erst wenn wir es sehen.

Ahoi!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s