1. Tag – Erfurt – Mallorca

Heute ging es nach langer Zeit endlich mal wieder los … in die Ferne und dann noch mit einem Flugzeug und Kind. Wohooo wie spannend.

Also wie immer eigentlich, zeitig aufgestanden und die Morgenroutine, aber dieses mal immer mit Blick auf die Uhr abgeschlossen. Anschließend ging es mit der Bahn zum Flughafen Erfurt. Dieser wie immer höchstfrequentiert, aber dieses mal standen erst die Flüge für übermorgen an der Anzeigetafel…

Der Flug war zum Glück nicht ausgebucht und so hatten wir eine Dreiersitzreihe für uns und Edgar konnte ein wenig „herumtollen“. Alles in allem hat er den Flug aber mit Bravour gemeistert. Da kommt der kleine Mann anscheinend nach seinen Eltern :-).

In Malle angekommen mussten wir noch ewig zum Gepäckband laufen … wusste gar nicht das der Flughafen hier so groß ist. Das Gepäck hat es auch fast vollständig geschafft… vom Buggy fehlte bei der Ankunft der „Überrollbügel“. Nicht kritisch aber ärgerlich.

Egal, dann erst mal zum Mietwagen und dort alles abklären. Es ist dieses mal ein Jeep Compass Hybrid geworden. Schicke Karre aber echt nen kleiner Kofferraum… hat gerade so alles hineingepasst. Zur ersten Unterkunft waren es dann nur noch knapp 25 Minuten und wir konnten im traditionellen Mallorquinischen Haus einchecken.

Coole Bude, morgen mal genau sehen wie Edgar-tauglich sie ist… aber schon irgendwie ein kleines Museum mit viel Charme. Jo, dann Kinderlike einfach nur noch einkaufen und dann ab in die Bude und Abendroutine abspulen.

Jetzt liegt der kleine tapfere Mann im Bett, wir schauen Netflix und planen ein wenig für morgen…

Morgen dann hoffentlich mehr :-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s