7. Tag – Ayutthaya 

… und wieder ein „Moin“ aus Thailand,
heute ging es nach dem Ausschlafen in die Khaosan Road von Ayutthaya um dort ein Fahrrad für unschlagbare 40 Baht pro Tag zu mieten! Also umgerechnet circa ein Euro.

Ok, ich habe auch Läden gesehen wo es nur 30 Baht gekostet hat und der Hobel war jetzt auch nicht Premium aber er hat mich zuverlässig überall hingebracht!

Das Gelände hier ist ähnlich gut ausgeschildert wir Sukhothai, also quasi gar nicht. Wir haben es dennoch zu den imposanten Tempelruinen geschafft und sind in Summe sicherlich 6 Stunden mit den Rädern umhergefahren bzw. haben die Ruinen besichtigt. Zwischendurch sind wir noch mit der Fähre (5 Baht 🙂 ) über den Fluss gesetzt und haben uns nach Bahntickets für die morgige Weiterreise nach Bangkok erkundigt. Zugfahren in der Frühe ohne AC und im Bummelzug war aber nix für Franzi…. ich plane schon in Gedanken die anstehenden Busfahrten in den Harz…

Zum Abendessen hat es uns dann wieder auf einen der Nachtmärkte gezogen (und da gab es allerhand… von der gemeinen Fettwurst über Phadthai bis hin zu Oktopus) um dann wieder in den Bars unweit des Hotels den Tag Revue passieren zu lassen.

Achja! Hotel für Ko Chang ist nach langer Überlegung jetzt gebucht… und morgen geht es mit dem Minibus dann nach Bangkok!

Over and Out. 

Bis Morgen,
Gueni 

    
    
 

   
 

  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s