7. Tag – Zion Nationalpark -> Las Vegas

Der heutige Eintrag kommt etwas verspätet… Warum? Weil: Las Vegas, Baby!

Die Reisegruppe ist pünktlich in aller frühe mit einer gleichgeschlechtliche Aufteilung der Mitfahrer in den beiden Autos vom Nationalpark in Richtung Vegas aufgebrochen. Auf der Fahrt haben uns neben dem verspeisen der Pizzareste vom Vortag eigentlich keine Highlights erwartet. Gestartet sind wir bei circa 15 Grad und 4 Stunden später bei um die 32 Grad in Vegas angekommen. Auf den Schreck mussten wir uns erst mal mit In-N-Out Burgern beruhigen.

Anschließend fix einchecken im Circus Circus (Zimmer im 27. Stock, Wohooo) und dann ab auf den Strip.

Den sind wir dann auch einmal fast bis ganz ans Ende gelaufen und auf der anderen Seite wieder hoch. Zum Glück war Franzi und ich schon das ein oder andere Mal in Vegas und so konnten wir die anderen (hoffentlich) ganz gut zu den Highlights führen. Der Prunk und die schiere Größe der Hotels, Reklamen und Casinos sind immer wieder irre anzuschauen.

Mit schmerzenden Beinen (~ 15 km rumgedingel im Vegas) sind wir noch zum zocken ins Circus Circus und siehe da! Franzi und Robert haben es tatsächlich geschafft an einem der einarmigen Banditen aus einem Dollar ganze 21$ zu machen! Schlussendlich war es dann auch schon kurz vor 01:00 Uhr (was für unser tägliches Pensum schon sehr spät ist… ) und wir sind nach erfolgreicher Auszahlung schnellstens ins Bett geeilt.

Morgen gehts dann durchs Dead Valley zum Sequioa Nationalpark.

Ahoi






Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s