32. Tag – Queenstown -> Te Anau

Heute sind wir nicht mit einem Frühstück sondern mit Shopping in den Tag gestartet. Wir haben uns nämlich „All Blacks“ (die neuseeländische Rugby Nationalmannschaft) Merchandise gekauft. Morgen spielt diese nämlich im World Cup gegen Kanada…

Nach erfolgreichem Einkauf sind wir dann aber doch noch auf ein Eggs-Benedict-Frühstück eingekehrt.

Jetzt hatten sich auch die Wolken verzogen und wir konnten die geplante Gondelfahrt angehen. Diese führte uns zu einem Berg hoch über Queenstown, von wo man einen wunderbaren Blick über die Stadt, den See und die umliegenden Berge hat. Für 44$ pro Person allerdings auch nicht ganz billig…

Anschließend mussten wir erst einmal Proviant auffüllen, bevor es dann weiter durch die Einöde in Richtung Te Anau ging.

Wir haben nur an ein paar Aussichtspunkten angehalten, da es sonst auf der Strecke, die durch zunehmend einsam werdende Regionen verläuft, nicht viel zu sehen gab.

Das AirBnB ist wieder sehr schön und so haben wir es uns für den Rest des Tages dort gemütlich gemacht. Morgen geht es dann nach Milford Sound… daher aufstehen um fünf 😱.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s