34. Tag -> Te Anau – Twizel

Heute mussten wir wieder auf die Piste… aber da keine langwierigen Aktivitäten geplant war ging es entspannt los. Frühstück, Auto beladen und dann ab auf die Piste.

Erster größerer Halt war noch einmal Queenstown. Hier gab es einfach den besten Burger ever und so mussten wir zum Mittag noch einmal in das „Smiths Craft Beerhouse“ und einen Short Rib Burger essen. Nach diesem festlichen Mahl gab es noch ein lecker Eis an der Seepromenade und dann ging es auch schon weiter.

Als nächster Stop war ein Punkt eingeplant an dem die Szene „Pillars of the King“ von Herr der Ringe aus dem ersten Teil gedreht wurde. Nach einer kurvigen und engen Schotterstraße haben wir das Auto stehen lassen und sind ein Stück zurückgelaufen um in die Schlucht zu blicken wo diese Szene gedreht wurde. Naja, landschaftlich sehr nett aber schwierig es wieder zu erkennen. Hier wurde viel getrickst aber es war tatsächlich diese Schlucht.

Nun war es schon später Nachmittag aber unser Tagesprogramm noch nich beendet. Jetzt ging es zu den „Clay Cliffs“ einer sehr außergewöhnlich und beeindruckenden Felsformation. In wenigen Reiseführer erwähnt und nur über einen Privatweg zu erreichen aber sehr sehenswert wenn man in der Gegend ist (und noch besser wenn man eine Drohne dabei hat).

Angekommen in Twizle gab es noch kurz Verwirrung da mir die Dame vom AirBnB die falsche Adresse gegeben hatte aber das hat sich durch einen Anruf schnell klären lassen…

Morgen steht wieder Wandern und der Mount Cook auf dem Programm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s